TV 1908 Kirchzell

Starke Leistung wurde am Ende nicht belohnt – wJC unterliegt Nordenstadt mit 19:26 (11:9)

Trotz einer starken Leistung gegen den Tabellenvierten TuS Nordenstadt musste unsere weibl. C-Jugend am Ende eine Niederlage einstecken. Beim Vorspiel im Stadtteil von Wiesbaden hatte der Gegner noch jede Unachtsamkeit unserer Mannschaft bestraft und uns mit ihrem Tempospiel eine deftige Niederlage eingeschenkt. Diesmal machten es unsere Mädels viel besser. Die Abwehr war beweglich und aufmerksam. Vorne spielten wir konzentriert und machten wenig Fehler. So kam Nordenstadt nicht zu seinen gefürchteten Gegenstößen und unsere JSG Bürgstadt-Kirchzell bestimmte das Spielgeschehen. Jeder der beiden Kontrahenten hatte im Laufe des Spiels allerdings seine Stärke- und Schwächephasen.

Zu Beginn trumpfte unser Team stark auf und ging mit 3:0 in Front. Drei verworfene Siebenmeter führten jedoch dazu, dass Nordenstadt das Spiel auf 3:5 drehen konnte. Unser Börschet-Kerchzeller Team ließ sich dadurch aber nicht beirren, glich aus zum 5:5 und konnte sich in der Folge sogar auf 10:6 absetzen. Bis zur Halbzeitpause konnten unsere Mädels einen 11:9 Vorsprung verteidigen.

Die ersten 10 Minuten der zweiten Spielhälfte konnte unsere Heimmannschaft bis zum Spielstand von 14:13 den Vorsprung noch verteidigen. Dann aber schwanden die Kräfte der Mädchen und der Gast konnte den Spielstand mit 4 Toren in Folge auf 14:17 drehen. Unkonzentriertheiten im Angriff bestrafte der Gegner jetzt gnadenlos mit Tempogegenstößen. Bis zum Spielstand von 17:19 in der 42. Spielminute blieb unser Team dran. Dann aber zog  Nordenstadt mit 4 Toren in Folge vorentscheidend auf 17:23 davon. Die gegnerische Mannschaft hatte am Ende noch “mehr Luft” und mehr Wechselmöglichkeiten.

Wenn auch die Niederlage am Ende etwas zu hoch ausfiel, war das Trainerteam hochzufrieden mit der Leistung der Mädels gegen diesen starken Gegner.

Beim Spiel dabei waren: Emma Fröde, Paulina Jäger, Lea Meisenzahl, Michelle Frosch, Lara Hofmann, Patricia Walter, Julia Wörner, Eva Nowak, Nele Bundschuh, Tamara Schmitt, Paula Beck, Linda Münch und Liv Niesner.