Suche:

TREFFER - Download

Trefferheft


Unsere Partner

Unsere Partner

1. Mannschaft Aktuell


34 : 24


TVK - TSV Vellmar
Sa, 11.11.2017, 19:30 Uhr
-> Spielbericht




-- : --


HSG Wettenberg - TVK
Sa, 18.11.2017, 20:00 Uhr
-> Abfahrtsinfos

Tabelle 1. Mannschaft

1HSG Kleenheim8 14:2
2HSG Dutenh./Münc...8 13:3
3TV Kirchzell8 11:5
4HSG Pohlheim7 10:4
5ESG Gensungen/Fel...8 10:6
6SG Rot-Weiß Babe...8 9:7
7HSG Wettenberg8 9:7
8TSG Offenbach-Bürgel8 8:8
9TSG Münster8 7:9
10HSG VfR/Eintracht...8 6:10
11TV Hüttenberg II7 5:9
12MSG Umstadt/Habit...8 4:12
13TSV Vellmar8 2:14
14Hünfelder SV8 2:14

Oberliga Hessen - Heimspiel des TVK gegen den TSV Vellmar

1. Mannschaft
Veröffentlicht von 1. Mannschaft am 09.11.2017

Nach zwei erfolgreichen Auswärtsspielen hintereinander erwartet der TV Kirchzell jetzt den an Kassel angrenzenden Turn- und Sportverein aus Vellmar.

Die Gäste, die derzeit den 13. Tabellenplatz belegen, reisen mit einem neuen Trainerteam nach Amorbach. Der neue Coach Heiko Illian ist zweitliga-erfahren und wird versuchen dem TSV neue Impulse zu vermitteln. Die Gäste konnten in dieser Runde bisher nur ein Spiel für sich entscheiden und zwar am 1. Spieltag gegen die TSG Münster. Alle anderen Spiele musste man wohl auch auf Grund von einer nicht so guten Abwehrarbeit verloren geben. Beim letzten Spiel gegen die Bundesliga-Reserve von Wetzlar (Dutenhofen/Münchholzhausen II) haperte es aber dann im Angriff und man musste die Partie mit 22:28 gegen den Favoriten abgeben. Die weiteren Spiele gingen gegen Mannschaften aus dem vorderen Drittel der Tabelle verloren.
Der TVK wird also gut vorbereitet sein und das Spiel mit der entsprechenden Einstellung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Trainer Andi Kunz hat seine Mannschaft während der Woche auf die Stärken und Schwächen des Gegners vorbereitet, um die Weichen in Richtung 2ter Heimsieg zu stellen.
Trotz der beginnenden Faschingszeit hofft die Mannschaft um Kapitän Nico Polixenidis auf die zahlreiche Unterstützung ihrer Fans.

Anwurf zum Spiel ist am Samstag, 11.11.2017 um 19.30 Uhr in der Parzivalhalle in Amorbach.

Zuletzt geändert am: 09.11.2017 um 19:56

Zurück