Suche:

TREFFER - Download

Trefferheft


3. Liga

Unsere Partner

Unsere Partner

1. Mannschaft Aktuell


27 : 27


TVK - SG Rot-Weiß Babenhausen
Sa, 16.09.2017, 19:30 Uhr
-> Spielbericht




-- : --


TSG Offenbach-Bürgel - TVK
Sa, 23.09.2017, 19:00 Uhr
-> Abfahrtsinfos

Tabelle 1. Mannschaft

1HSG Kleenheim1 2:0
2HSG Pohlheim1 2:0
3TV Hüttenberg II1 2:0
4TSV Vellmar1 2:0
5TSG Offenbach-Bürgel1 2:0
6SG Rot-Weiß Babe...1 1:1
7TV Kirchzell1 1:1
8MSG Umstadt/Habit...0 0:0
9ESG Gensungen/Fel...0 0:0
10HSG Dutenh./Münc...1 0:2
11TSG Münster1 0:2
12HSG Wettenberg1 0:2
13HSG VfR/Eintracht...1 0:2
14Hünfelder SV1 0:2

Keine Punkte in Beerfelden

2. Mannschaft
Veröffentlicht von 2. Mannschaft am 03.10.2015

Die zweite unterliegt 40:32 (21:16) in Beerfelden. Dabei war der Start recht vielversprechend.

Die ersten 20.Min waren recht ausgeglichen, so wechselte die Führung immer wieder hin und her. Nachdem Sebastian Menger eine rote Karte sah, begann das Spiel aber aus den rudern zu geraten und Beerfelden spielte sich einen Vorsprung heraus.

Nach einigen in Frage zu stellenden Schiedsrichterentscheidungen wurde die Stimmung in der Halle lauter und wir handelten uns unnötige zwei Minutenstafen ein. Dies brachte das Spiel aus dem Gleichgewicht. Kurz vor Schluss lief das Fass dann über, als David Breunig  frei am Kreis zum Wurf kam, ihn aber nicht rein machen konnte, weil ein Beerfelderner Spieler in die Wurfhand  langte.  Unbestraft lief das Spiel einfach weiter, was auf der Kirchzeller Bank dermaßen Aufregung erregte das Manuel Krug ebenfalls die rote Karte sah.

Nach der Halbzeit konnte man denn Rückstand von 5 Toren erst mal halten, meist in Unterzahl, wurden die Schwächen in der Abwehr deutlich, man ließ sich aber nicht weiter abschütteln, sodass wir nach einer gegnerischen Schwächefase auf drei Toren verkürzen konnten. Dies konnten wir aber nicht nutzen, jetzt wurden wieder fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen diskutiert und dies blieb nicht unbestraft. Die Enttäuschung war den Spielern jetzt ins Gesicht geschrieben, was zu dem 40:32 Entstand führte.

Zuletzt geändert am: 09.10.2015 um 20:59

Zurück