Suche:

TREFFER - Download

Trefferheft


3. Liga

Unsere Partner

Unsere Partner

1. Mannschaft Aktuell


27 : 27


TVK - SG Rot-Weiß Babenhausen
Sa, 16.09.2017, 19:30 Uhr
-> Spielbericht




-- : --


TSG Offenbach-Bürgel - TVK
Sa, 23.09.2017, 19:00 Uhr
-> Abfahrtsinfos

Tabelle 1. Mannschaft

1HSG Kleenheim1 2:0
2HSG Pohlheim1 2:0
3TV Hüttenberg II1 2:0
4TSV Vellmar1 2:0
5TSG Offenbach-Bürgel1 2:0
6SG Rot-Weiß Babe...1 1:1
7TV Kirchzell1 1:1
8MSG Umstadt/Habit...0 0:0
9ESG Gensungen/Fel...0 0:0
10HSG Dutenh./Münc...1 0:2
11TSG Münster1 0:2
12HSG Wettenberg1 0:2
13HSG VfR/Eintracht...1 0:2
14Hünfelder SV1 0:2

Alles gegeben, dennoch verloren

mB-Jugend
Veröffentlicht von männl. B-Jugend am 12.10.2015

Trotz des bisher besten Saisonspiels verloren wir gegen den Tabellenführer aus Babenhausen letztendlich mit 26:34 (10:15).

Da die Jungs aufgrund des Auftritts in Niedernberg noch etwas gut zu machen hatten, setzen wir den körperlich sehr präsenten Gästen von Anfang an unseren Willen entgegen. Durch lang ausgespielte Angriffe, in denen wir den Gegner in Bewegung brachten, kamen wir immer wieder zu Torchancen die wir auch zu nutzen wussten. Allerdings wurde diese Spielweise nicht Konsequent eingehalten, wodurch wir zum Teil ohne Vorbereitung und durch Aktionen aus dem Stand den Gegner zu Tempogegenstößen einluden, die er jederzeit zu nutzen wusste.

So kam es zu einem Halbzeitergebnis von 10:15 wobei eben genau diese 5 Tore die Gegenstöße ausmachten, da man im 6 gegen 6 mit dem Gegner auf Augenhöhe war.

In der zweiten Halbzeit verpassten wir es nach gelungener Abwehrarbeit leider öfters den Ball im Tor unterzubringen, sodass wir den Gegner nicht mehr ernsthaft unter Druck setzen konnten. Der 5-Tore Abstand konnte aber jederzeit aufrechterhalten werden d.h. das wir dem Gegner in der zweiten Halbzeit gleichwertig waren. In der Schlussphase nutzte der Gegner jedoch seine breit besetzte Bank und brachte noch einmal frische Kräfte. Wir jedoch mussten unserem großen Kampf Tribut zollen und der Gegner konnte  bis auf 26:34 davonziehen, was auch gleichzeitig der Endstand war.

Der Tv Kirchzell tritt nach 4-wöchiger Pause zum nächsten Pflitchspiel am 14.11 bei der JSG Hörstein/Michelbach an und hofft wie in jedem Spiel auf einen doppelten Punktgewinn.

                                                                           

Für den Tv Kirchzell spielten:

Louis Hohm (TW), Dennis Loster (TW), Tobias Brußler (TW), Gabriel Hofer, Marcel Schneider, Tom Wörner, Sebastian Link, Leon Wanitschek, Hendrik Gutjahr, Lukas Münig, Max Kittner

 

Zuletzt geändert am: 12.10.2015 um 13:20

Zurück