Suche:

TREFFER - Download

Trefferheft


Unsere Partner

Unsere Partner

1. Mannschaft Aktuell


25 : 24


HSG Wettenberg - TVK
Sa, 18.11.2017, 20:00 Uhr
-> Spielbericht




-- : --


TVK - HSG Pohlheim
Sa, 25.11.2017, 19:30 Uhr
-> Live-Ticker

Tabelle 1. Mannschaft

1HSG Kleenheim9 16:2
2HSG Dutenh./Münc...9 13:5
3HSG Pohlheim8 12:4
4ESG Gensungen/Fel...9 12:6
5TV Kirchzell9 11:7
6HSG Wettenberg9 11:7
7SG Rot-Weiß Babe...9 9:9
8TSG Offenbach-Bürgel9 8:10
9HSG VfR/Eintracht...9 8:10
10TSG Münster9 7:11
11MSG Umstadt/Habit...9 6:12
12TV Hüttenberg II8 5:11
13TSV Vellmar9 4:14
14Hünfelder SV9 2:16

3. Liga Ost - TV Kirchzell empfängt den TSV Hannover-Burgdorf II

1. Mannschaft
Veröffentlicht von 1. Mannschaft am 01.03.2017

Nach der Faschingspause und ein paar freien Tagen bereitet sich der TV Kirchzell auf sein kommendes Heimspiel gegen die Bundesliga-Reserve aus Burgdorf vor.

Der derzeit auf dem 10. Tabellenplatz angesiedelte TSV weisst einen Punktestand von 18:24 auf.
Im Hinspiel gab es für den TVK bei der 22:30 Niederlage nichts zu holen. Das soll sich am Samstag ändern. Die Gäste gingen in ihren letzten beiden Heimspielen jeweils als Verlierer von der Platte, deutlich mit 19:30 war hierbei die Partie im Derby gegen Burgwedel. Dem TVK ist natürlich trotz allem bekannt, dass die Mannschaft von Trainer Heidmar Felixsson ein gute Truppe stellt. TVK-Spielertrainer Andi Kunz: „Burgdorf hat sehr gut ausgebildete Spieler. Sie sind in der Deckung sehr aggressiv, spielen ballbezogen und haben eine gute Beinarbeit. Aber egal wie, sie dürfen auch nur zu sechst spielen.“ Natürlich weiss Andi Kunz auch, dass der Gast in Jendrik Meyer über einen herausragenden Torhüter verfügt. Kommt er ins Spiel wird es sehr schwer.
Der TVK startet nun in eine Serie von 3 Heimspielen in Folge. Nach Burgdorf geht es ins Derby gegen Groß-Biberau und dann gibt die starke Truppe aus Dresden ihre Visitenkarte in Amorbach ab. Da wäre es natürlich gut wenn sich die TVK-Mannen mit einem Sieg gegen Burgdorf Selbstvertrauen für diese zwei sehr schweren Spiele holen könnten. Derzeit sind bis auf den langzeitverletzten Dino Corak alle Spieler fit.

Anwurf zum Spiel ist am Samstag, 04.03.17 um 19.30 Uhr in der Parzival-Halle in Amorbach  

Zuletzt geändert am: 01.03.2017 um 21:45

Zurück