Suche:

TREFFER - Download

Trefferheft


3. Liga

Unsere Partner

Unsere Partner

1. Mannschaft Aktuell


30 : 29


TSG Offenbach-Bürgel - TVK
Sa, 23.09.2017, 19:00 Uhr
-> Spielbericht




-- : --


TVK - ESG Gensungen/Felsberg
Sa, 30.09.2017, 19:30 Uhr
-> Live-Ticker

Tabelle 1. Mannschaft

1HSG Kleenheim2 4:0
2TSG Offenbach-Bürgel2 4:0
3HSG Pohlheim1 2:0
4TV Hüttenberg II1 2:0
5TSV Vellmar2 2:2
6SG Rot-Weiß Babe...1 1:1
7TV Kirchzell2 1:3
8MSG Umstadt/Habit...0 0:0
9ESG Gensungen/Fel...0 0:0
10HSG Dutenh./Münc...1 0:2
11TSG Münster1 0:2
12HSG Wettenberg1 0:2
13HSG VfR/Eintracht...1 0:2
14Hünfelder SV1 0:2

2. Mannschaft - Aktuell

Keine Punkte in Beerfelden

Die zweite unterliegt 40:32 (21:16) in Beerfelden. Dabei war der Start recht vielversprechend.

Die ersten 20.Min waren recht ausgeglichen, so wechselte die Führung immer wieder hin und her. Nachdem Sebastian Menger eine rote Karte sah, begann das Spiel aber aus den rudern zu geraten und Beerfelden spielte sich einen Vorsprung heraus.


Weiterlesen


Wichtiger Sieg gegen Rot-Weiß Babenhausen!
Einen wichtigen 33:28 (Halbz.. 17:14) Sieg erkämpfte sich die 2 Mannschaft des TVK gegen Rot-Weiß Babenhausen. Vor den zahlreichen Zuschauern entwickelte sich von Beginn an ein Spiel zweier gleichstarken Teams.
Weiterlesen


Knappe Niederlage gegen den TV Kleinwallstadt
In einem guten und spannenden Spiel musste sich unser Team gegen den TV Kleinwallstadt mit 28:31 (Halbzeit 13:14) geschlagen geben. Ohne die Langzeitverletzten Marco Herkert und Andreas Schmitt mussten wir auch noch auf unseren Spielmacher Fritz Bloser verzichten. Er verletzte sich im letzten Spiel in Michelbach. Glücklicherweise half uns Daniel Kunz aus und machte seine Sache sehr gut. Die Gäste legten richtig los und führten nach 12 Minuten mit 8:4 Toren. Unsere Mannschaft kämpfte sich bis zur 20. Minute unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer auf 9:9 Tore heran und führte sogar mit 13:12 bis kurz vor der Halbzeit. Eine unnötige Zeitstrafe gegen uns war schließlich ausschlaggebend, dass wir mit einem Tor Rückstand (13:14) in die Pause mussten. Nach dem Wechsel war das Spiel weiter hart umkämpft und über die Stationen 18:18 und 26:26 kein Sieger auszumachen. Am Ende setzte sich aber der Gast aus Kleinwallstadt verdient mit 31:28 Toren durch. Respekt an die Fans beider Mannschaften, die das Spiel zu einem Erlebnis machten. Am Samstag, den 13.10.2012 spielt unser Team in Groß-Umstadt. Anpfiff ist um 20 Uhr.

Gekämpft haben für unser Team: Jochen Weis, Alexander Müller, Daniel Kunz, Alexander Schwab, Mirco Schneider 9, Manuel Krug 8, Uwe Grimm 4, Felix Bloser 3, René Krug 2, Sebastian Menger 1, Florian Vornberger 1, Dominik Hess und Nico


Erich Wörner



TV Kleinwaldstadt gastiert in Kirchzell.
Am Samstag den 06.10.2012 empfängt die 2 Mannschaft des Tv Kirchzell den Tabellenfünften TV Kleinwaldstadt. Nach der ärgerlichen Niederlage in Michelbach brennt unsere Mannschaft auf dieses Spiel. Bitte unterstützt uns in diesem schweren Spiel und steht wie der achte Mann hinter unserem Team, auch in den Phasen, wo es mal nicht so läuft. Spielbeginn ist um 20 Uhr in Kirchzell TVK-Halle.

Erich Wörner.



Überzeugende Heimprimiäre unserer 2 Mannschaft gegen die MSG Odenwald.

Eine überzeugende Heimpremiere bot unsere zweite Mannschaft den Zuschauern am Samstag Abend in unserer TVK Halle. Gegen die Hocheingeschätzten Gäste der MSG Odenwald zeigte unser Team Einsatz, Leidenschaft und einen unbedingten Siegeswillen. Mit 31:23 Toren (Halbzeit 12:11) hatten die Gäste an diesem Tag nicht den Hauch einer Chance. Ein bärenstarker Jochen Weis im Tor, eine aggressive Deckung so wie es sich Trainer Erich Wörner vorstellt und diszipliniertes Spiel im Angriff waren die Garanten für den Erfolg. Nach 10 Minuten führte unser Team mit 6.2 Toren. Auch bis zum 10.6 waren wir das bessere Team. Nun kam die stärkste Phase der Gäste und sie kämpften sich zum Halbzeitstand von 12:11 heran. Das Spiel war wieder offen. Nach dem Wechsel’ zog unsre Team den Gästen um Trainer Tom Meisinger durch schnelles Spiel nach vorne, über die Stationen 16:12 (35 min) und 24:16 Mitte der zweiten Hälfte endgültig den Zahn. Der Rest war dann bis zum Endstand von 31.23 Toren nur noch Formsache. Mit diesem Sieg im Rücken können wir mit viel Selbstvertrauen zum nächsten schweren Spiel am Samstagabend um 20 Uhr nach Michelbach fahren. Danke an unsere Fans um Obertrommler Matthias Weis für die tolle Unterstützung. Auch den Spielerfrauen vielen Dank für die Bewirtung.

Es waren Erfolgreich. Jochen Weis, Alexander Müller, Manuel Krug 7, Felix Bloser 6, Fritz Bloser 5, Uwe Grimm 5, Sebastian Menger 3, Mirko Schneider 3, Florian Vornberger 1, Rene Krug 1, Dominik Hess und Alexander Schwab.

Erich Wörner.





Erstes Heimspiel der neuen Saison gegen die MSG Odenwald.
Erstes Heimspiel gegen die MSG Odenwald.
Zum ersten Heimspiel der Saison empfängt unser Team die MSG Odenwald mit ihrem neuen Trainer Tom Meisinger, in Kirchzell bestens bekannt. Die MSG hat am vergangenen Samstag ihr erstes Spiel gegen Babenhausen verdient mit 33:29 Toren gewonnen, während unser Team im Auswärtsspielgegen Kahl-Kleinostheim nicht den Hauch einer Chance hatte. Wir müssen uns also extrem steigern, um gegen diesen starken Gegner eine Chance zu haben. Wichtig sind vor allem unsere Fans und ich hoffe, dass sie uns nach vorne peitschen, uns anfeuern, auch wenn es mal nicht so läuft, An Motivation wird es der Mannschaft sicher nicht fehlen. Bleibt abzuwarten, wie unser Team die Verletzungen Von Marko Herkert und Andreas Schmitt wegsteckt. Bitte kommt am Samstag um 20 Uhr in unsere TVK Halle und verhelft uns zu einem Sieg gegen einen starken Gegner.

Erich Wörner.

 



Keine Chance gegen die HSG Kahl-Kleinostheim.
Keine Chance gegen Kahl-Kleinostheim.
 
Im ersten Spiel der neuen Saison mussten wir bei einem der Titelanwärter Kahl-Kleinostheim antreten. Nach dem uns 5 Stammspieler verlassen haben kam nun auch noch das Verletzungspech dazu. Mit Marko Herkert ( Kreuzbandriss ) verletzte sich auch noch unser Abwehrspezialist Andreas Schmitt beim 1 Mannschaftstraining und konnte nicht eingesetzt werden.
Mit einer auch in dieser Höhe verdienten 41:27 Halbzeit 19:12 Packung mussten wir die Heimreise antreten. Durch undizipliniertes Angriffsspiel und einer nicht vorhandenen Deckung lagen wir bereits nach 10 Minuten mit 7:2 Toren zurück. Die Gastgeber bauten ihren Vorsprung kontinuierlich bis zum Halbzeitstand von 19:12 Toren aus. Auch in der zweiten Halbzeit bekamen wir die Gastgeber nie in den Griff. Gegen das Druckvolle und schnelle Spiel der HSG fanden wir einfach kein Mittel. Das einzig Positive  war letztendlich eine Steigerung im Angriff. Auch mit der Torwartleistung von Jochen Weis war Trainer Erich Wörner in der zweiten Hälfte zufrieden. Als Fazit muss nan feststellen, dass mit einer undisziplinierten Spielweise im Angriff und einer kaum vorhandenen Deckung in der Bezirksoberliga kein Blumentopf zu gewinnen ist. Die Torschützen werde ich nicht erwähnen, weil es für einige Spieler wichtiger ist, als Teamspiel.
 
Erich Wörner.




Vorbericht auf die Saison 2012/2013
Während der letzten Saison hatte Spielertrainer Daniel Kunz, der die „Zweite“ seit Beginn der Saison 2009/10 geführt hatte, sein Amt zur Verfügung gestellt. Nach einem kurzen Intermezzo durch Helmut Kleist hatte das TVK-Urgestein Erich Wörner das Traineramt übernommen und diese schwierige Saison mit der Truppe auf einem Platz im Tabellenmittelfeld abgeschlossen.
Seine Gedanken zur anstehenden Saison hat er wie folgt formuliert:
Weiterlesen


Vorbereitungsspiele der 2. Mannschaft in unserer TVK Halle
Wir sind mitten in der Vorbereitung auf die Saison 2012/13. In einigen Vorbereitungsspielen würden wir uns über Unterstützung durch die Fans sehr freuen. Gleichzeitig könnt ihr unseren Leistungsstand beurteilen und nach dem Spiel bei einem Bierchen mit uns diskutieren.

Gruß: Erich.

Weiterlesen


Knapper Sieg im Derby gegen Bürgstadt
Mit einem knappen Sieg von 30:29 über den Lokalrivalen TV Bürgstadt fand die Saison nach Anfangswirren einen versöhnlichen Abschluss.
Weiterlesen


Deutliche Niederlage von 31:18 gegen Obernburg II
Genau wie die erste Mannschaft musste unsereZweitemit leeren Händen aus Obernburg heimfahren.
Weiterlesen


Heimsieg gegen TV Habitzheim mit 39:30
In der torreichen Begegnung fielen die Tore in der ersten Hälfte wie am Fließband. Beide Mannschaften setzten auf ihre Angriffsqualitäten und markierten in der ersten Viertelstunde in nahezu jedem Angriff einen Treffer. Kirchzell überlistete durch Schnelligkeit und Spielwitz, die Gästeabwehr und Habitzheim setzte sich aufgrund der körperlichen Überlegenheit oftmals nur mit Kraft durch...
Weiterlesen


Niederlage von 27:32 beim TV Großwallstadt 2
Eine Niederlage von 27:32 Toren musste unsere "Zweite" beim TV Großwallstadt hinnehmen. In einer über lange Strecken ausgeglichenen Partie hatten die Gastgeber am Ende den längeren Atem. Sie nutzten am Ende ihre Chancen besser und zogen in der letzten Viertelstunde vom 22:22 auf 32:27 davon.
Weiterlesen


Kirchzell verliert in Kleinwallstadt mit 28:31
Im Spiel TVK - TVK II zog unsere Zweite gegen den TV Kleinwallstadt mit 28:31 Toren den Kürzeren. Leider wurde der kämpferische Einsatz der Ersatzgeschwächten Truppe von Erich Wörner nicht belohnt. Erst in der Schlussphase konnte Kleinwallstadt das Spiel für sich entscheiden.
Weiterlesen


Sieg über Glattbach mit 31:27. Kirchzell weiter im Aufwärtstrend
Gegen den Tabellenvierten, dem TV Glattbach gelang der zweiten Mannschaft ein Sieg von 31:27. Durch kämpferischen Einsatz und einer klasse Torhüterleistung von Sandro Friedrich dominierte der TVK den Gegner schon ab den ersten Spielminuten.
Weiterlesen


zweiter Auswärtssieg mit 36:34 über den TV Michelbach
Unter dem neuen dem neuen Trainer Erich Wörner wurde der zweite Auswärtssieg der Saison eingefahren. Ohne die verletzen oder verhinderten Spieler Marco Herkert, Daniel Kunz, Manuel Krug und Sandro Friedrich konnte die Mannschaft den TV Michelbach mit 36:34 besiegen.
Weiterlesen


Gegen Dieburg / Groß-Zimmern deutlich mit 36:26 gewonnen
Einen nie gefährdeten Sieg von 36:26 fuhr unsere Zweite im ersten Spiel unter Trainer Erich Wörner gegen die SG Dieburg / Groß- Zimmern ein.
Weiterlesen


Gegen Odenwald fünf Tore Führung verspielt und mit 25:26 verloren.
14 Tore in den ersten 20 Minuten und nur 11 Tore in den letzten 40 Minuten. Die Torflaute in der zweiten Hälfte(nur sieben Feldtore) kostete der zweiten Mannschaft den Sieg. Odenwald war zwar nicht besser, konnte aber einen Treffer mehr zum 26:25 markieren.

Weiterlesen


Rumpfmannschaft verliert mit 31:42 gegen TV Groß-Umstadt II
Personalprobleme plagen derzeit den TV Kirchzell. So musste die Mannschaft am Sonntag ohne Daniel Kunz, Sebastian Menger, Timo Hess, Bernd Hofmann und Fritz Bloser antreten. Außerdem kam jetzt noch hinzu, dass Helmut Kleist, der die Mannschaft seit Anfang des Jahres leitete den TV Kirchzell auf Grund einer neuen Trainerstelle bei einer Damenlandesligamannschaft in der Nähe von Heilbronn wieder verließ...
Weiterlesen


Klarer Sieg von 43:34 gegen die HSG Kahl/Kleinostheim
Keine Probleme hatte der TV Kirchzell gegen die HSG Kahl / Kleinostheim. Bis zum 4:4 konnten die Gäste mithalten, ehe der TVK über einen Zwischenspurt auf 9:4 erhöhte.....
Weiterlesen


1-20 von 90 nächste Seite >>